Ist «Agile» nur noch eine Beschäftigungsmaschine?

Das agile Versprechen

Die bewusste Stärkung der organisatorischen Agilität bleibt die vernünftige Antwort auf zunehmende Ungewissheit.

Agile ist vorbei. Als das Manifest für agile Software-Entwicklung 2001 formuliert wurde, herrschte Aufbruchstimmung. Nach kurzer Zeit wurde daraus ein Hype, dann eine Geldmaschine und heute verkauft jede Unternehmensberatung Agile. Die ursprüngliche Absicht, mit mündigen Menschen bessere Dienstleistungen zu erbringen, ging im Trubel unter und ertrank.

Ging das ursprüngliche Bedürfnis mit unter? Im Gegenteil!

Wozu Agilität?

Agilität ist die Fähigkeit einer Organisation, rechtzeitig und angemessen auf Veränderung zu reagieren. Jede Organisation besitzt diese Fähigkeit, wenn auch oft nicht in dem für eine prosperierende Zukunft nötigen Ausmass. Arbeitsmärkte, Beschaffungsmärkte und Absatzmärkte halten tägliche Überraschungen bereit. Gesellschaft, Regulatoren und Umwelteinflüsse genauso. Die bisherige Reaktionsbereitschaft genügt nicht mehr. Jährliche Budgetrunden und unproduktive Hierarchie können sich die meisten Unternehmen nicht mehr leisten. Was brauchen sie? Was brauchen wir?

Das Versprechen agiler Transformation liegt darin, die Segel neu zu setzen, für Komplexität, Wert-Schöpfung, Mitwirkung und Vielfalt. Das Unternehmen beginnt durch diese Transformation, seine Agilität laufend und bedarfsgerecht weiterzuentwickeln.

Wie Agilität entsteht

Der Weg dahin führt immer über die engagierte Mitwirkung der Organisationsmitglieder. Sie alle nehmen Veränderung in ihrer täglichen Arbeit wahr und reagieren mit ihren Mitteln darauf. Wenn es gelingt, diese laufende Entwicklung zu bündeln, zu stärken und für das gesamte Unternehmen nutzbar zu machen, stärken diese Reaktionen das Unternehmen als Ganzes.

Mitarbeiter:innen entkommen der endlosen Überlastung, die wir schon beginnen, für normal zu halten. Kund:innen bekommen zuverlässig den hochwertigen Service, für den sie bezahlen. Das Unternehmen stellt sich vorausschauend auf Herausforderungen und neue Möglichkeiten ein.

Die bewusste Stärkung der organisatorischen Agilität bleibt die vernünftige Antwort auf zunehmende Ungewissheit. Heute ist der richtige Moment, diesen Weg aufzunehmen.

Beginne die Unterhaltung!

Hast du dazu Fragen? Schreibe uns deine Überlegungen und lass uns diesen Gedanken gemeinsam weiterspinnen!

Frage zum Inhalt (Textbox)
Autor:in
Nach oben scrollen
Kekse und Kaffeetasse, Zeichnung
Grundlagen agiler Zusammenarbeit – mit Sociocracy 3.0
Sei ein Early-Bird 🐦‍⬛
Tage
Stunden
… verpasst!
Verpasse nichts!
Zeitungsständer

Abonniere unregelmässige Nachrichten zu Selbstorganisation und agiler Transformation!

Newsletter Anmeldung

Kostenlos. Niemals Spam. Jederzeit kündbar.